Sprüche und Lebensweisheiten zu jedem Anlass finden!
Werbung
Lustige Sprüche |

OMA, du musst ganz schnell herkommen, die Mama hat schon wieder NEIN gesagt!

Eltern sein ist sicher wunderschön, aber mindestens genauso anstrengend und schwer. Als Elternteil ist man stets darum bemüht die richtige Mitte zwischen Gelassenheit und Strenge zu finden und den Kindern das Wichtigste für ihr Leben mitzugeben. Und dabei bleibt es nicht aus, dass man auch mal „Nein“ sagen muss. Doch schnell hat der Nachwuchs heraus: „Dann frag ich eben Oma!

Baby Sprüche - Die Mama hat schon wieder NEIN gesagt

OMA, du musst ganz schnell herkommen, die Mama hat schon wieder NEIN gesagt!

Omas im Wandel der Zeit

Wie stellen wir uns eine Oma vor? Geschichten und Märchen malen das Bild einer dicklichen, grauhaarigen Frau mit biederem Kleid oder Rock und einem sanften Gesicht. Eine solche Oma lächelt, ist wohlwollend und weise. Sie erzählt am Kamin Geschichten, nachdem sie einen frischen Kakao für die Enkelkinder gekocht hat. Diese kleben bei der Geschichte an ihren Lippen und kuscheln sich an sie. Zugegeben: die heutige Oma ist meist etwas moderner. Das biedere Kleid ist modernen Schnitten gewichen, die Haare sind gefärbt und das sanfte Gesicht mit Make-up belegt. Längst nicht jede Oma ist dick, genügend von ihnen treiben begeistert Sport in der Damenvolleyballgruppe, gehen in der Morgendämmerung joggen oder fahren Motorrad und zwar nicht nur im Hühnerstall. Doch eines ist ihnen heute wie im Märchen geblieben: Sie sind herzlich, wohlwollend und zugewandt und kochen Kakao für die Enkelkinder. Und, wenn es der fünfte an diesem Tag ist.


Werbung

Und Omas können nicht NEIN sagen

Eben diese Herzlichkeit führt zu einem einmaligen Verhältnis zu den Enkelkindern. Denn Oma ist nett und lieb, drückt auch mal zwei Augen zu und möchte eine schöne Zeit mit den Enkeln verbringen. Übertriebene Strenge, das Einhalten von Erziehungsregeln oder das Wort NEIN sind dabei hinderlich. Die Enkel sollen doch glücklich sein und eine Ausnahme schadet doch sicher nicht. Also dürfen die Enkelkinder bei Oma (und übrigens oft auch bei Opa) etwas mehr fernsehen, mehr Schokolade naschen, länger aufbleiben oder bekommen selbstverständlich die neue Kinderzeitschrift im Schreibwarenladen. Ein NEIN zu diesen Dingen würde nämlich das unbefangene, herzliche und leichte Band der Beziehung zwischen Oma und Enkel zerstören. Warum sollte sich also eine Oma um die Erziehung kümmern? Zumal sie die Kinder ja wieder in die Obhut der Eltern zurückgibt und diese dann für die Erziehung zuständig sind. Und natürlich auch die Suppe des Verwöhntwerdens wieder auslöffeln dürfen. So bleiben Oma und Opa beliebt und erhalten selbstgebastelte Bilder und Küsschen zum Geburtstag.

Die Kleinen haben den Dreh schnell raus: Dann rufe ich eben Oma an

Da Oma ja gerne ein oder auch zwei Augen zudrückt, haben die Kinder dann oft schnell heraus, wen sie in wichtigen Angelegenheiten fragen. Natürlich nicht die verantwortungsvollen, überlegenden und Bedenken zeigenden Erziehungsberechtigten. Sondern Oma und Opa. Und ist die Playstation dann erstmal im Haus, werden Mama und Papa sich schon wieder beruhigen. Was bleibt ihnen auch anderes übrig?


Werbung

Gelassenheit oder Frust: Wie sollten Eltern reagieren?

Wenn der Nachwuchs die heißersehnte Playstation dann ins Haus trägt, zieht der Schock für Mama und Papa gleich mit ein. „Wie konnten die Großeltern nur ohne zu fragen?“ oder „Ich habe dem Sohn doch erklärt, dass er dafür noch zu jung ist!“ sind dann sehr wohl berechtigte Gedanken der Eltern. Entsetzen, Wut und Ärger oft die ersten Gefühle. Doch in diesen Momenten sollten Eltern erstmal tief durchatmen und sich beruhigen. Die Großeltern meinen es doch nur gut. Sie wollen ihre Enkel glücklich machen und dafür sind sie doch auch da. Eben weil Eltern oft strenger sein müssen, auf wichtige Verhaltensregeln und Werte beharren und die Gesamtheit im Blick behalten müssen, sind Großeltern ein wichtiger Ausgleich.

Und wenn wir mal darüber nachdenken: Wollen wir als Eltern es eigentlich anders? Wollen wir strenge, übergenaue Großeltern, die unsere Kinder kritisieren und mit erziehen? Die penibel auf die Einhaltung aller Regeln achten und nur einen Kakao kochen? Und was würden unsere Kinder zu solchen Großeltern sagen? Würden sie dort gerne übernachten, wenn wir endlich mal einen Abend zu zweit haben möchten? Die ehrliche Antwort auf all diese Fragen ist wohl: Nein. Auch wenn es manchmal nervt, wollen wir die Großeltern doch genau so: herzlich, liebevoll und nachgiebig. Eben wie eine Oma im Märchen: bloß mit Motorrad und Jogginghosen.

Naja ist schon okay,dass omas manches durchgehen lassen. Aber was Geschenke grösseren Ausmasses angeht, sollten Grosseltern sich besser mit den Eltern abstimmen. Ist besser so für’s Familienklima.
Gruss Dorena

Das mag früher so gewesen sein. Heute verwöhnen viele Eltern ihre Kinder maßlos. Und die Oma versucht Gegensteuer zu geben auch wenn sie es gern umgekehrt hätte!

Schreib einen Kommentar

Kommentar

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Dies sind die neuesten Sprüche, Zitate, Lebensweisheiten oder Witze (Kategorie - Lustige Sprüche):

Lustiger Spruch Klopapier - Eine wichtige Rolle im Leben
Lustiger Spruch für Freunde mit 2 Affen - Fein. Gut gemacht
Böses Mädchen - Schokoladen-Spruch
Lustiger Spruch - Erst das Vergnügen dann die Arbeit
Die spinnen doch!
Spruch mit Katze - faul sein
Lustiger Spruch Wecker Arbeit
Spruch Affe lustig
Klopapier Spruch lustig
Klopapier-Knappheit lustiger Spruch Klo Baustelle
Spruch Hase Weihnachten
Coronavirus - Lustiger Spruch über Toilettenpapier-Hamsterkäufe

Sprüche mit der Markierung Baby:

Lebensbejahender und lustiger Spruch - Nudeln statt Sorgen
Scheiß Montag
Baby in Hängematte lustiger Spruch müde sein
Ein Baby schreit, weil schon wieder Montag ist...
Milch ist gefährlicher als Alkohol - Lustiger Spruch mit Baby


Werbung