Sprüche und Lebensweisheiten zu jedem Anlass finden!
Werbung
Glück |

Je weniger Leute wissen, wie glücklich du bist, desto länger bist du es.

Warum wir es manchmal für uns behalten sollten, wenn wir glücklich sind?
Glück – was ist das? Wir träumen von viel Geld, einem Haus, grandiosen Urlauben und einem unbeschwerten Leben. Für viele ist das Glück. Doch Glück ist mehr! Es kann als Fügung zufälliger guter Umstände empfunden werden. Aber Glück hat auch viel mit der persönlichen Wahrnehmung zu tun. So kann man sich an Kleinigkeiten, wie etwa einem tollen Sonnenaufgang, das Lächeln einer hübschen Frau oder auch eine grüne Ampel erfreuen und so pures Glück empfinden.

Frau auf Fahrrad am Strand - Je weniger Leute wissen wie glücklich du bist

Je weniger Leute wissen, wie glücklich du bist, desto länger bist du es.

Glücklich sein ist einfach!

Ob und wann man glücklich ist kann mal also selbst bestimmen. Und das ist gar nicht so schwer. Kleine Kinder erfreuen sich an einem lustigen Guck-guck Spiel oder dem Affen der im Zoo herumtollt. Haben wir es also nur verlernt? Wann hast du das letzte Mal Glück gehabt? Oder wann das letzte mal gelacht?
Statt also auf den Lottogewinn, den tollen Job oder ein günstiges Schnäppchen zu hoffen, solltest du dich lieber an den kleinen Dingen erfreuen. Und das jeden Tag neu. Schon ein schönes gemeinsames Erlebnis, gutes Wetter oder der passende Partner sind ein Glück. Unsere Ideale sollten nicht zu hoch sein und wir sollten nicht neidisch auf andere schauen. Auch wenn es uns einmal schlecht geht, kann man darin noch das Gute sehen. Auch eine Krankheit kann uns mit Menschen zusammenbringen, die wir so nie kennengelernt hätten oder uns eine andere Blickweise lehren. So kann jeder das Glück auf sich ziehen.
Wer sich an den kleinen Dingen im Leben erfreut ist zufrieden und strahlt das aus. Das ist auch gut so, denn das steckt andere an. Andern kann man dann von diesen kleinen tollen Dingen berichten und sie damit anstecken.


Wieso es manchmal besser ist, Glücklichsein für sich zu behalten!

Wenn man tatsächlich einmal großes Glück hat und im Lotto gewonnen hat oder ein tolles Grundstück für wenig Geld ergattern konnte, sollte man aber besser nicht jedem davon erzählen. Denn wer glücklich ist hat oft auch Neider, Leute die einem das Glück nicht gönnen. Dann können aus Freunden oder vermeintlich guten Nachbarn schnell Feinde werden. Nicht Jeder hat die Gabe sich gemeinsam mit Anderen über deren Glück zu freuen.
Bei Anderen kann die Vorstellung dich glücklich zu sehen auch Traurigkeit hervorbringen – einfach, weil er sich selbst nicht vom Glück verfolgt sieht. Von seinem Glück zu berichten ist dann nicht immer gut. Manchmal kann man es aber nicht verbergen. Manchmal strahlen wir vor Glück oder verleihen dem Glücksgefühl durch ausschweifende Mimik oder Gestik, oder einfach durch unsere Ausstrahlung Ausdruck. Sollte man jedoch das Gefühl haben darüber nicht zu berichten, gibt es ja immer noch die Option nicht ganz die Wahrheit zu erzählen. – Dann wurde das Grundstück eben zum ortsüblichen Preis ergattert oder der Lottogewinn war nicht ganz so hoch.

Nach Lottogewinn - Frau badet im Geld

Frau badet im Geld – Einen Lottogewinn lieber für sich behalten…

Schreib einen Kommentar

Kommentar

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Dies sind die neuesten Sprüche, Zitate, Lebensweisheiten oder Witze (Kategorie - Glück):

Reichtum und Krankheit - Spruch zum Nachdenken
Glück ist kostenlos, aber dennoch unbezahlbar Spruch
gesund sein - Das Beste was dir passieren kann Spruch
Partner und Liebe Sprüche - Frau am Meer
Viel Glück Wunsch
Hände zum Herz geformt: Arm ist man nicht ohne Geld. Arm ist man ohne Herz Spruch
Sprüche und Gedanken - Ein glückliches Leben
Glück gönnen Spruch
Coole Urlaubssprüche - mit dem Fahrrad zum Strand
Was Glück bedeutet - Spruch mit Elefanten auf Bank
Glück ist, wenn Du mit Dir selbst zufrieden bist Sprüche
Sei glücklich, genieße das Leben Spruch


Werbung