Sprüche und Lebensweisheiten zu jedem Anlass finden!
Werbung

Immer, wenn ein Kind vor einem Smartphone sitzt, stirbt auf einem Baum ein Abenteuer.

Tausche Abenteuer gegen Smartphone – wenn das Handy uns Lebenszeit raubt

Das Smartphone: eine Erfindung, die unsere Gesellschaft stark beeinflusst, wenn nicht sogar verändert, hat. E-Mails checken, Facebook auf Neuigkeiten durchlesen und auf Instagram ein tolles Foto posten. Profilfoto erstellen und bearbeiten, Spiele gegeneinander spielen, Apps verwalten und vieles mehr. Das Smartphone hat neben vielen Annehmlichkeiten auch einen großen Nachteil: Es frisst jede Menge Zeit und Abenteuer.

Spruch zum Nachdenken - Kind Smartphone Baum Abenteuer

Immer, wenn ein Kind vor einem Smartphone sitzt, stirbt auf einem Baum ein Abenteuer.

Smartphones in allen Generationen

Im Jahr 2018 nutzten 57 Millionen Deutsche ein Smartphone. Die Zahl ist steigend. Insbesondere bei Jugendlichen ist das Smartphone ein absolutes Muss geworden. Doch auch die darüberliegenden Generationen nutzen immer mehr Smartphones und greifen täglich bis zu 250 Mal zum Gerät. Unsere Kinder wachsen mit der Möglichkeit des Smartphones auf: sie haben eigene Apps, streamen Kinderserien und lernen Vokabeln mit dem Handy. Bei all den vielen Vorteilen und Alltagserleichterungen durch das Smartphone wird eines aber häufig vergessen: Spaß, Freude, Leben und reale Kommunikation.


Werbung

Alles geplant und vereinbart – Ein Leben ohne Smartphone

ironisches Spruchbild mit Schmetterling über HandysWenn man früher einen Freund treffen wollte, musst man ihn spontan besuchen oder anrufen. Es gab direkt eine reale Kommunikation oder ein Treffen. Diese Spontanität führte dann zu gemeinsamen Erlebnissen, ungeplanten Ausflügen oder witzigen Begebenheiten. Kinder klingelten einfach bei den Kindern der Nachbarn oder trafen sich auf dem Spielplatz ohne vorher eine Verabredung getroffen zu haben. Das Leben war spontaner und flexibler. Die technischen Kommunikationsmöglichkeiten haben diese Spontanität auf ein Minimum reduziert.

Keine Zeit für ein Abenteuer – Zeitfresse Smartphone

Auf Bäume klettern, Staudämme bauen oder mit dem Fahrrad zum See. Abenteuer der Kindheit und Jugend sind seltener geworden. Kinder und Jugendlichen verbringen viel Zeit mit dem Smartphone. Streamen, Spiele spielen, WhatsApp, Fotocollagen, Tutorials ansehen und vieles mehr. Schnell kommen da ein paar Stunden täglich zusammen. Zeit, die früher mit gemeinsamen Treffen, Kinobesuchen, Spaziergängen, Spielplatzbesuchen und spontanen Unternehmungen gefüllt war. Und auch wir Erwachsene versäumen oft viel Leben durch den Blick auf das Smartphone: bis zu 200 mal täglich nehmen wir es in die Hand. Da läppert sich die Zeit ganz schön zusammen.

Was können wir tun?

Ganz klar: das Smartphone wird Bestandteil unserer Gesellschaft bleiben. Es wird nicht mehr verschwinden. Unsere Aufgabe ist es also einen bewussten und sinnvollen Umgang mit dem Smartphone zu finden. Und diesen müssen wir auch unseren Kindern und Jugendlichen beibringen. Wie so oft im Leben macht die Dosis das Gift. Es ist vollkommen in Ordnung ein Smartphone zu besitzen und dieses zu nutzen. Man sollte jedoch noch genug andere, reale Erlebnisse in seinem Leben haben und diese am besten sogar bevorzugen. Kinder und Jugendliche sollten eine begrenzte Zeit am Smartphone zur Verfügung haben und immer noch genügend andere Angebote ohne Smartphone nutzen: Sport, Vereine, gemeinsame Zeit mit Freunden und Hobbys ohne Handy. Dann ist die gelegentliche Nutzung sicher kein Problem.


Werbung

Tipps für einen angemessenen Umgang mit dem Smartphone

  • Lege Zeiten für das Smartphone fest und Zeiten, in denen Du das Smartphone zur Seite legst oder am besten ausschaltest.
  • Schalte nur wichtige Benachrichtigungen ein und stelle alle anderen ab. Das Handy sollte nur Töne von sich geben, wenn es wirklich wichtig ist.
  • Mache eine Strichliste. Wie oft am Tag nutzt Du Dein Smartphone?
  • Versuche einmal einen Tag komplett auf Dein Smartphone zu verzichten, zum Beispiel immer am Sonntag.
  • Nutze die Fastenzeit für einen vollständigen Verzicht und sammle so die Erfahrung wie es sich ohne Smartphone lebt.
  • Sei für die Kinder ein Vorbild: lege Dein Smartphone oft weg und erlebe bewusst Zeit mit ihnen.

Schreib einen Kommentar

Kommentar

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Dies sind die neuesten Sprüche, Zitate, Lebensweisheiten oder Witze (Kategorie - Sprüche zum Nachdenken):

Spruch zum Nachdenken - Die Medizin die wir dringend brauchen
Spruch zum Nachdenken - Die kleinen schönen Dinge des Alltags
Sprüche zum Nachdenken - Ein guter Mensch zu sein
Lebensfreiheit genommen Spruch
Spruch Leben und Arbeit
Spruch zum Nachdenken - mit sich selbst versöhnen
Spruch zum Nachdenken über das Älter werden
Sprüche zum Nachdenken - Menschen verlieren
Im Leben überlastet und unausgeglichen - Spruch Gesundheit
Spruch zum Nachdenken - Eine Mama kann vieles ersetzen
Hass und Wut Spruch
Familie am Strand - Gedicht zum Nachdenken über das Leben - Im Hier und Jetzt


Werbung