Sprüche und Lebensweisheiten zu jedem Anlass finden!
Werbung

Weil ich einen Bruder habe, habe ich für immer einen guten Freund!

Ein Freund,

der immer für Dich da ist.
der Dich besser kennt als Du Dich selbst.
der nahezu alle für Dich tun würde.
der schonungslos ehrlich zu Dir ist.
dem Du voll vertrauen kannst.
mit dem Du streiten kannst.
mit dem Du Dich immer wieder verträgst.
der Dich unheimlich nerven kann.
den Du trotzdem über alles liebst.
mit dem Du groß geworden bist.

Wer kann so ein Freund sein? Der eigene Bruder. Wer einen hat, kann sich glücklich schätzen und sollte ihn in Ehren halten.

Geschwister auf einer Wiese - Sprüche

Weil ich einen Bruder habe, habe ich für immer einen guten Freund!

Geschwister: Ein Band fürs Leben

Geschwister sind Freunde von Kindesbeinen an. Als Geschwister wachst Ihr miteinander auf. Wenn Du Geschwister hast, dann hast Du ihnen viel zu verdanken. Die Wissenschaft und die Pädagogik sind sich sicher: Durch Geschwister lernen wir sehr viel und unsere Sozialisation wird optimal unterstützt. Wer einen Bruder (oder natürlich auch eine Schwester) hat, lernt von klein auf mit anderen Kindern umzugehen. Du lernst zu teilen, zu streiten, Dich durchzusetzen, auch mal zu verzichten, Dich wieder zu vertragen, Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft. Und emotional lernst Du, dass Du geliebt wirst. Und diese Liebe hält in den meisten Fällen ein Leben lang an. Wenn Du einen Bruder hast, wirst Du mit ihm ein Leben lang verbunden sein. Im Gegensatz zu Freundschaften, die häufig auch ein Ende finden und nur für gewisse Zeit bestehen bleiben, bleibt das Band der Geschwister viel stabiler erhalten. Und das, obwohl Ihr sicher auch mal kräftig streitet, Euch die Meinung geigt oder unterschiedliche Standpunkte habt. Es gibt Streit, aber Ihr vertragt Euch wieder. Ihr müsst keine Angst haben, dass Euer Band zerbricht, denn es ist sehr stabil. Ihr teilt tolle Erlebnisse und Erinnerungen miteinander. Geschwister sind Freunde fürs Leben.


Werbung

Geschwister – Von Rivalen zu Freunden

In der Kindheit ist das Verhältnis zwischen Geschwistern oft ambivalent. Zwar empfinden Geschwister Zuneigung zueinander, aber es besteht auch eine Art Rivalität. Geschwisterkinder konkurrieren um die Liebe und Zuneigung der Eltern. Je nachdem, wie diese damit umgehen, kann die Rivalität unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Von kleinen Reibereien bis zu großen Machtkämpfen ist während der Kindheits- und Jugendphase alles möglich. Mit dem Erwachsensein ist diese Rivalität meist Geschichte und die Freundschaft überwiegt. Wie stark die Rivalität ausgeprägt ist, hängt im Übrigen auch vom Altersunterschied, dem Geschlecht und der Geschwisterkonstellation ab. Unter gleichgeschlechtlichen Geschwistern ist diese meist höher, ebenso bei einem geringen Altersunterschied.

Berühmte Brüder und ihre Geschichte

Die Wright-Brüder – Wilbur und Orville

Die Gebrüder Wright sind berühmt für den ersten motorisierten Motorflug, der ihnen 1903 gelang. Als Brüder galten sie als unzertrennlich und sie träumten seit 1878 von einem eigenen Flug mit einem Flugzeug, nachdem sie ein Spielzeug geschenkt bekommen hatten, dass sie auf diese Idee brachte. Die beiden hatten diesen gemeinsamen Traum und verwirklichten ihn mit viel Kraft und Ausdauer trotz schwerer, familiärer Schicksalsschläge.


Werbung

Die Gebrüder Grimm – Jakob und Wilhelm

Auch sie galten als unzertrennlich und arbeiten gemeinsam an einer großen Idee. Sie wollten Geschichten und Legenden sammeln und diese für die nächsten Generationen von Kindern aufschreiben. Das Ergebnis kennen wir alle bis heute: Die Märchen der Gebrüder Grimm * faszinieren Generation um Generation. Die erste Märchensammlung erschien bereits 1812.

Die Geschwister Scholl – Hans und Sophie

Ihre bewegende, emotionale und beeindruckende Geschichte sollte jeder kennen. Die beiden Geschwister leisteten Widerstand gegen das NS-Regime im 3. Reich. Mit voller Überzeugung und im tiefen gegenseitigem Vertrauen verteilten sie Flugblätter gegen die Propaganda und riskierten damit gemeinsam ihr Leben. Leider mussten sie dieses auch tatsächlich dafür hergeben. Sie wurden 1943 am selben Tag für ihren Widerstand hingerichtet.

Die Brüder Vogel – Hans-Jochen und Bernhard

Zwei Brüder. Zwei Politiker. Jedoch für unterschiedliche Parteien. Während einer der beiden sehr erfolgreich und aktiv in der SPD war, gehörte der andere der CDU an und war ebenfalls erfolgreich. Beide bekleideten hohe Ämter. Hans-Jochen war Justizminister und Bürgermeister von Berlin. Bernhard Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen. Politisch waren die beiden oft unterschiedlicher Meinung, doch gestritten haben sie sich deshalb nie. Sie waren als Brüder trotz unterschiedlicher Meinung eng miteinander verbunden.

Schreib einen Kommentar

Kommentar

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Dies sind die neuesten Sprüche, Zitate, Lebensweisheiten oder Witze (Kategorie - Sonstige Sprüche):

Spruch zum Nachdenken - Das Leben ist wie eine Tür
Lustige Corona Sprüche - Der Ellbogen als Begrüßung
Die 10 besten Katzensprüche
Montag Spruch mit Hund - Viel Glück
Spruch Selbstironie in schweren Lebenszeiten
Sprüche zum Leben - Manchmal muss man einfach die nötige Geduld mitbringen
Sprüche Fehler gehören zum Leben
Schon wieder Montag Spruch mit erschrockener Katze
Sprüche Welt retten Du bist wichtig für die Welt
Dummheit Spruch
Vertrauen Spruch Bilder
Montag Morgen Sprüche Horror

Sprüche mit der Markierung Bruder:

Sprüche mit der Markierung Familie:

Spruch zum Nachdenken über Kind und Familie
Sprüche zum Nachdenken - Ein Zuhause haben ist Glück
Die Mutter als Held Sprüche
Familie Spruch - Eine gesunde und intakte Familie ist ein wertvoller Schatz
Eltern Sprüche Kind


Werbung