Sprüche und Lebensweisheiten zu jedem Anlass finden!
Werbung
Beziehung, Ratgeber | |

Sexualität in langen Beziehungen. Die besten Tipps für ein erfülltes Sexleben

Als frisch verliebtes Paar kann man gar nicht genug voneinander bekommen. Man kann die Finger kaum voneinander lassen und hat ein ausgiebiges Sexualleben, das von Lust, Verlangen, und Begierde geprägt ist. Doch jedes Paar, das länger zusammen ist, kennt es: Irgendwann ist diese Phase vorbei und mit den Jahren und mit dem Alltag rückt die Sexualität oftmals zu weit in den Hintergrund. Was dann hilft? Wir geben die besten Tipps für ein erfülltes Sexleben in langen Partnerschaften.

Die besten Tipps für ein erfülltes Sexleben in langen Beziehungen

Sexualität in langen Beziehungen. Die besten Tipps für ein erfülltes Sexleben

Nachlassendes Verlangen? Keine Panik!

Wenn das Verlangen in der Partnerschaft nachlässt und die Sexualität nicht mehr im Fokus steht, solltet Ihr als Paar zunächst die Ruhe bewahren. Es ist kein Zeichen mangelnder Liebe, sondern ein ganz normaler Prozess einer langen Partnerschaft. Panik ist also nicht angebracht. Wenn einer der Partner weniger Lust hat als bisher, kommen oft auch Gedanken auf wie: Liebt er mich nicht mehr? Findet er mich nicht mehr attraktiv? Oder hat er vielleicht eine Affäre? Das ist aber meist nicht der Fall. Eine lange Partnerschaft hat viele Vorteile. Es verschwindet zwar das frische Verliebtsein, aber dafür wachsen Zusammengehörigkeitsgefühl, Vertrauen und Liebe. Wenn Lust und Sexualität etwas nachlassen, ist das vollkommen normal. Und man kann etwas dagegen tun.


Werbung

Ganz wichtig: Nicht zu viel Druck

Wird die nachlassende Lust und die Sexualität zum Thema in Beziehungen, wächst häufig der Druck. Dieser kann von einem Partner ausgehen oder auch von beiden, wenn beide Partner versuchen wieder mehr Sexualität in die Beziehung zu bringen. Druck und Lust passen aber überhaupt nicht zusammen. Lust lebt von Entspannung, Spontanität und Genuss. Ihr solltet also versuchen keinen Druck entstehen zu lassen, sondern ganz gelassen mit der Situation umzugehen. Versteht es als natürliche Phase einer langen Beziehung und versucht daran zu arbeiten, aber eben ganz unverkrampft und ohne Muss. Versucht Euch die Lockerheit und Gelassenheit zu erhalten.

Die besten Tipps um Euer Sexleben wiederzubeleben:

  • Sprecht miteinander über Eure sexuellen Vorlieben, Wünsche und Vorstellungen. Viel zu oft möchten wir, dass der Partner diese errät oder spürt. Das ist viel zu kompliziert. Redet miteinander. Und ein Gespräch darüber kann ganz schön Lust machen.
  • Nutzt die große Erotikauswahl unserer Zeit. Erotische Gesellschaftsspiele, Hilfsmittel, Bücher und Filme. Besucht doch gemeinsam einen Erotikladen und schaut was Euch beiden gefällt.
  • Gestaltet gemeinsam eine Erotik-Losbox *. Jeder von Euch schreibt auf kleine Zettel erotische Ideen oder Vorschläge. Diese kommen in die Box und immer wenn Ihr gerade Zeit und Lust habt, zieht Ihr einen Zettel und setzt ihn um. So eine Box kannst Du auch selbst gestalten und bestücken und Deinem Partner schenken. (Ideen: eine erotische Massage, eine Striptease, gemeinsamer Telefonsex, …)
  • Gestalte eine erotische Überraschung für Deinen Partner. Ein Picknick im Kerzenschein, eine heißes, gemeinsames Bad, neue Dessous, ein Abendessen in Unterwäsche, ein romantischer Abend mit einer erotischen Geschichte oder ein Strip-Poker-Spiel. Alles ist möglich.
  • Schreibt Euch erotische Nachrichten, wenn Ihr Euch nicht seht. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude.
  • Für manche Paare ist es sehr reizvoll den Sex zu verabreden. Ihr habt also ein Sex-Date und bereitet Euch darauf vor. Mit heißen Anspielungen oder Textnachrichten am Tag.
  • Nehmt Euch viel Zeit für füreinander und unternehmt etwas zusammen. Positive, gemeinsame Zeit erhöht die Lust. Wie wäre es mal mit einem Wochenende Kurzurlaub nur für Euch zwei? Eine andere Umgebung kann auch sehr lustfördernd sein.
  • Körperkontakt macht Lust auf mehr. Achtet also auf genügend Körperkontakt und umarmt, küsst und streichelt Euch viel. Und nicht nur als Vorspiel. Auch einfach mal zwischendrin und einfach so.
  • Sagt einander, wenn Ihr gerade Lust hättet, auch wenn es vielleicht gerade nicht geht. Ein ins Ohr gehauchtes: „Ich würde jetzt gerne…“ in der Küche der Schwiegermutter kann sehr erregend sein und die Vorfreude erhöhen. Der andere fühlt sich durch solche Sätze auch sehr begehrt.
  • Rollenspiele können das Sexleben sehr beleben. Aber nur, wenn Ihr Euch wohlfühlt und Euch darauf einlassen könnt.

Und ein wichtiger Tipp zum Schluss

Qualität vor Quantität. Viel wichtiger als die Häufigkeit von Sex ist die Qualität des Sexes. Wenn Ihr oft, aber schlechten Sex habt, ist das nicht gerade lustfördernd. Guter Sex macht dagegen Lust auf mehr. Setzt Euch also nicht zu sehr unter Druck, redet miteinander und entdeckt Eure Sexualität ganz ohne Hemmungen. Erlaubt ist alles, was beiden gefällt und Spaß macht!

Schreib einen Kommentar

Kommentar

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Dies sind die neuesten Sprüche, Zitate, Lebensweisheiten oder Witze (Kategorie - Beziehung, Ratgeber):

Eifersucht Sprüche - Kussmund
Trennung und Beziehung Spruch - Wenn ein Mensch nicht um dich kämpft
Liebe und Beziehung Sprüche - Angst vor Verlust
Eifersucht in der Partnerschaft - Was sie nützt und wann sie schadet
Sprüche über Glück - Was mich nicht glücklich macht
Einen Seitensprung verzeihen. Tipps
Die 10 besten Tipps um eine Partnerschaft lebendig zu halten
Lustige Beziehungen Sprüche
Schild mit Herz - Vorsicht zerbrechlich
Ich möchte mit Dir alt werden... aber es hat keine Eile.
Wer nicht zeigt, was er fühlt, läuft Gefahr, zu verlieren, was er liebt.
Ehe, Beziehung - Lustiger Spruch für die Hochzeit


Werbung